Aufarbeitung eines älteren Trekkingrades

Bestandsaufnahme und Überprüfung von Rahmen, Gabel und Komponenten
Die alten Laufräder präsentieren sich in keinem besonders guten Zustand: Die Felgen sind von zahllosen Bremsvorgängen bereits konkav eingeschliffen, die Reifen sind porös und stellenweise schon brüchig.
Die Zähne der Kettenblätter sind so stark verschlissen, dass die einzelnen Zähne durch die Kette bereits „spitz“ geschliffen sind.
Das Schaltwerk ist quasi ohne Funktion, Schmutz und Rost haben ganze Arbeit geleistet.
Auch das Innenlager hat seine besten Tage bereits lange hinter sich…

Fortsetzung folgt…